Welpentagebuch:

22.03

Alle Welpen sind von ihren Welpenmuttis und Welpenpapis abgeholt worden.

Amios ( Karnevalprinz ) wohnt jetzt in Köln, Andio wurde nach Papenburg ( Deichgraf ) geholt, Anton liebevoll unser Silberrücken genannt ins wunderschöne Münsterland, Arco der kleine dicke Brummer zu 2 schönen Tervueren Rüden zum Möhnesee und Aris ( Bergmann ) ist im Ruhrgebiet geblieben nach Herne.

Wir wünschen ihnen ganz viel Gesundheit und ein erfülltes langes Hundeleben.

18.03

Gestern waren alle Welpen bei unserem Tierarzt

zum Impfen und Schippen alle haben es super geschafft, Mutti Rouge war natürlich mit.

Aufgrund der schlechten Lage im Moment, durfte Andio heute schon nach Papenburg reisen, die Besitzer sind überglücklich.

11.03

Wir haben Tag 45 mit unseren Burschen erreicht, bald naht der Tag wo sie in ihren Familien umziehen werden.

Die Burschen sind super agil, sie haben viele Eindrücke in den 8 Wochen erleben dürfen,Krankenwagen, Presslufthammer, Toilettenspülung, Haarföhn,Staubsauger, Kaffemaschine, Kreissäge, Sektkorkenknallen,Treppensteigen, Rasseldosen,  Fernseher, Musik, Kinder und ganz viele Menschen.

05.03

Unsere Burschen gehen in die 6 Woche, gestern die 3 Wurmkur bekommen alles gut vertragen.

Mittlerweile bekommen sie 4 Mahlzeiten plus die leckere Milch von Rouge, sie entwickeln sich sehr gut.

Noch ganze 16 Tage sind sie bei uns wie schnell die Zeit vergangen ist.

Die Halsbändchen werden immer enger, Geschirre werden  schon jeden Tag einmal angezogen, damit die Welpenmuttis ihren Burschen erkennen.

02.03.

Heute ging es auf die Wiese im Garten und auf der Terasse, alle ganz Cool.

Sind halt Jungs.

24.02.

Heute haben wir das Umfeld etwas erweitert.

21.02

Huhu,ich schreib mal eine Kleinigkeit ist ja schon viel geschehen in der Zeit,

Wir sind schon bei der 2 Wurmkur angekommen haben die Zwerge gut vertragen,

 die kleinen Rüpel haben schon ganz viele Zähne bekommen, es tut schon Aua.

Gewichtskontrolle machen wir ab jetzt jeden 2 Tag die Burschen nehmen enorm an Gewicht zu.

Montag geht’s an die frische Luft, die Burschen brauchen mal Luftveränderung,

Bilder folgen.

10.02.

Die erste Wurmkur wurde gestern verabreicht, nichts ausergewöhnliches passiert.

Heute gab es ein heileit es gab mini Tatar Kügelchen, es hat super geklappt wie sie schmatzen können die kleinen Burschen.

07.02

Tag 13 alle haben ihre Äuglein offen, einige laufen ohne umzukippen durch die Wurfbox

einfach schön zuzuschauen.

Heute haben wir ein Rinderherz und Bio-Tatar beim Metzger unseres vertrauen bestellt, Mittwoch können wir es abholen.

05.02

Der 12 Tag ist auch schon bald vorrüber, die Wurkur angekommen Zwerge haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt.

Sie sind so agil wie ein Sack Flöhe, Rouge betüdelt ihre Welpen super.

Wir sind mal gespannt wann sie alle die Äuglein öffnen.

Es ist so schön zu sehen wie sie sich entwickeln.

28.01

Der vierte Tag neigt sich so langsam dem Ende zu, alle Zwerge sind

 gewickelt, gefüttert und gewogen.

Sie haben schon gut zugenommen und sind sehr agil.

Wir sind sehr zufrieden.